Studie zur Demenzversorgung

Lesetipp: Das Versicherten- und Patientennetzwerk setzt sich für bessere Information und Betreuung bei Demenzpatienten ein. Ein Artikel berichtet über die Ergebnisse einer aktuellen Studie zum Thema. "An der im Jahr 2012 gestarteten Demenz-Studie hatten sich 136 Hausarztpraxen in Mecklenburg-Vorpommern mit mehr als 600 Demenz-Patienten beteiligt. Dabei haben die Dementia Care Manager bei ihren Besuchen 96 ...mehr lesen

25. November, 2016|Informationen|

Patientennetzwerk fragt zu Demenzpatienten

Abgeordnete gegen klinische Studien Eine interfraktionelle Gruppe von Abgeordneten will die geplante Ausweitung von Arzneitests an nicht-einwilligungsfähigen Menschen verhindern. Der fraktionsübergreifende Änderungsantrag sieht vor, die bisherige Rechtslage beizubehalten und eine Forschung an Nichteinwilligungsfähigen nur dann zu erlauben, "wenn die Betroffenen einen individuellen medizinischen Vorteil von ihrer Teilnahme haben". Bislang ist die sogenannte gruppennützige Forschung bei ...mehr lesen

30. Juni, 2016|Nachrichten|

Demensch. Texte und Zeichnungen.

Für einen menschenfreundlichen Umgang mit Demenz. von Gaymann, Peter (Hrsg.); Klie, Thomas (Hrsg.) erschienen im medhochzwei-Verlag, 2015 Demenz und Humor: passt das? Ein viel zu ernstes Thema! Oder lebt ein menschenfreundlicher Umgang mit Menschen mit Demenz vom Humor? In der Demenz liegt vor allem eine kulturelle Herausforderung, davon sind der Sozialexperte und Gerontologe Prof. Dr. ...mehr lesen

19. Juni, 2016|Buchempfehlungen|