vfa Patientenportal

Die Rolle von Patientinnen und Patienten im Gesundheitswesen hat sich in den letzten Jahren massiv gewandelt. Als Experten in eigener Sache möchten sie bei Diagnostik und Therapie mitbestimmen. Der Verband der forschenden Arzneimittelhersteller (vfa) stellt hier ein umfangreiches Informationsportal zur Verfügung. Wie wird die medizinische Versorgung organisiert? Wer bezahlt die Arztrechnung? Welche Möglichkeiten der Therapie gibt ...mehr lesen

6. September, 2017|Hilfreiche Links, Informationen|

Hilfe bei der Suche nach geeignetem Krankenhaus

Seit 2005 sind Krankenhäuser in Deutschland gesetzlich verpflichtet, in Qualitätsberichten über ihre Arbeit zu informieren. Sie enthalten unter anderem Angaben zur Spezialisierung einer Klinik, zur Häufigkeit einer bestimmten Behandlung und zur Anzahl von Komplikationen, die dabei auftreten. Ein Flyer des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) zeigt, wie Ärzte und Patienten die Qualitätsberichte ...mehr lesen

15. Mai, 2016|Im Brennpunkt|

Therapiegerechtes Verhalten ist Voraussetzung für eine verminderte Belastungsgrenze!

Solidargemeinschaften wie unsere Krankenversicherungen es sind, basieren auch auf dem Gedanken der Mitverantwortung der Beteiligten, also der Versicherten und Patienten... » Artikel lesen auf www. versicherten-und-patientennetzwerk.de

15. April, 2016|Im Brennpunkt|

Ärger mit Langfristverordnungen

Auch im Kreis Steinfurt? Ein Diskussionsbeitrag mit Korrespondenz von J.Spahn und Antworten zum Sachverhalt der Verschreibungspraxis. » Text lesen (PDF)

15. April, 2016|Im Brennpunkt|

Wie bleibt Gesundheit bezahlbar?

Wir fordern mutige Konzepte statt „sweet lies“ ! Ein Diskussionsbeitrag zur Debatte „Wie bleibt Gesundheit bezahlbar?“ in Gesundheit und Gesellschaft, Ausgabe 11/09, 12. Jahrgang. » Text lesen (PDF)

15. März, 2016|Im Brennpunkt|

„Chroniker-Richtlinie“

Richtlinie des Gemeinsamen Bundesauschusses zur Umsetzung der Regelungen in § 62 für schwerwiegend chronisch Erkrankte. » Text lesen (PDF)

15. März, 2016|Im Brennpunkt|

Elektronische Gesundheitskarte

„Die Daten müssen in unseren Händen bleiben“ Die Verbraucherzentrale Hamburg positioniert sich bisher als einzige gegen die elektronische Gesundheitskarte (eGK). durchblick gesundheit hat darüber mit Christoph Kranich von der Fachabteilung Gesundheit und Patientenschutz gesprochen. » Artikel lesen: durchblick gesundheit • Januar–März 2015 www.durchblick-gesundheit.de

15. März, 2016|Im Brennpunkt|

Aktion „Stoppt die e-Card“

Die elektronische Gesundheitskarte hat viele Kritiker, denn sie birgt eine Reihe von Risiken. Und ja, sie ist weiterhin ein Thema. Informieren Sie sich aktuell auf www.stoppt-die-e-card.de

14. März, 2016|Im Brennpunkt|

Anfrage zum Thema PRT-Behandlung

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung nimmt Stellung Beim Gruppentreffen im April zeigte sich ganz aktuell ein Problem bei der PRT-Behandlung. Genau zum dem Monatswechsel änderte sich die Vorgabe, dass Hausärzte nicht mehr direkt an einen Radiologen zur PRT-Behandlung überweisen können, ohne vorher einen Schmerztherapeuten einzubeziehen. Das führt zu langen Wartezeiten für die Patienten und erschwert den Behandlungsprozess. ...mehr lesen

15. Februar, 2016|Im Brennpunkt|

Der Patientenbeauftragte des Landes NRW

Ob Patientin, Patient oder Angehöriger, Ihnen steht der Patientenbeauftragte des Landes NRW mit Rat zur Seite. Sie erfahren, welche Rechte Sie haben, wo Sie Hilfe bekommen und wer Ihr richtiger Ansprechpartner ist. In Kooperation mit "Nordrhein-Westfalen direkt", der Hotline der Landesregierung, besteht unter der Nummer 0234-91535-1940 von Montag bis Freitag, 9.00-18.00 Uhr eine telefonische Kontaktmöglichkeit. ...mehr lesen

5. Januar, 2016|Hilfreiche Links|