Sie möchten sich engagieren und uns tatkräftig unterstützen? Gerne!
Wir suchen immer ehrenamtliche Helferinnen und Helfer…

Das Parkinson-Forum lebt von und mit den vielen Mitarbeitenden. Ob bei Veranstaltungen helfen (Aufbauen, Informieren, Singen, Vortragen, Fotos machen, …) bis hin zur Organisation des Ganzen (Planen, Koordinieren, Beraten, zu Veranstaltungen fahren, Post versenden, Netzwerken, …) – es gibt viele Möglichkeiten für eine ehrenamtliche Mitarbeit.

Je nach Neigung und persönlicher freier Zeit: Wir finden etwas und keiner wird „ins kalte Wasser geschubst“. Anschauen, umfassende Information und Einarbeiten zur Probe ist selbstverständlich. Nichts muss, alles kann…

Aktuell gefragt, zum Beispiel:

Patenschaften für Parkinsonerkrankte, Fahrdienst und kleine Hilfen

Es gibt Mitglieder, die sind fit und würden gerne an Gruppentreffen teilnehmen, nur Hinkommen ist ein Problem: Sie können fahren, haben Platz im Auto und übernehmen Fahrdienste mit ein wenig mehr Zeit für persönliches Abholen/Zurückbringen? Super!

Organisieren, Beraten und Informieren

Sie können gut auf Menschen zugehen und auch eine intensivere Vorbereitung schreckt Sie nicht? Sie würden gerne Interessierte und Neu-Mitglieder beraten, was das Parkinson-Forum bietet und Wissen rund um die Erkrankung weitergeben? Super!

Geteilte Aufgaben entlasten den Vorstand und Mitarbeit ist willkommen… Kommen Sie auf uns zu, auch für eine begrenzte Zeit und für kleine Aufgaben.

Ansprechpartner

Ihre Fragen beantworten gerne:
Reiner Krauße, Tel. 02551-834173 und
Dorothea Stauvermann, Tel. 02551-80104