Petra Zander: Logopädische Therapien bei Morbus Parkinson

Lebendig schilderte Petra Zander, welche logopädische Therapien es für Parkinson-Erkrankte gibt, und erläuterte die betroffenen Bereiche von der Atmung über das Sprechen, die Mimik, das Schlucken und die Kognition. „Intensives und häufiges Training ist erforderlich, damit die Übungen wirken“, sagt sie und exerzierte mit den Anwesenden Übungen für die Mundmotorik, für die Wangenmuskulatur und die [...]

2020-02-14T17:36:47+01:00 14. Februar, 2020|Fachbeiträge, Informationen|

Herz-Jesu-Krankenhaus | 6. Hiltruper Parkinson-Tag, 17.05.2017

Das Ärzte und Therapeuten der neurologischen Abteilung des Herz-Jesu-Krankenhauses in Münster vermittelten in der Hiltruper Stadthalle Informationen zu Möglichkeiten der Parkinsontherapie. Die Vorträge des Tages stellen uns Dr. Kusch und sein Team mit ihren Präsentationsfolien und Skripten zur Verfügung: → Dr. Hubertus Lohmann: Parkinson und Gedächtnis (Powerpointpräsentation, 13 Seiten, PDF, 1.5 MB) Dr. Hubertus Lohmann [...]

2018-01-05T15:15:58+01:00 24. Mai, 2017|Fachbeiträge, Informationen|

Neurogene Dysphagien

von Tobias Warnecke, Rainer Dziewas erschienen bei Kohlhammer, 2013 Neurologische Erkrankungen wie Schlaganfall, Demenz oder Parkinson sind die häufigste Ursache von Schluckstörungen. Neurogene Dysphagien spielen in der ambulanten und stationären Versorgung aufgrund ihrer oft schwerwiegenden gesundheitlichen Folgen sowie der zunehmenden Bevölkerungsalterung eine stetig wachsende Rolle. Das vorliegende Lehrbuch behandelt praxisorientiert neurophysiologische Grundlagen sowie Diagnostik und [...]

2018-01-05T15:16:03+01:00 19. Juni, 2016|Buchempfehlungen|