Parkinsontherapie

„Vorsicht, wenn das Wort ‚heilt‘ auftaucht“

Parkinson-Forum Kreis Steinfurt e. V. besucht Vortragsveranstaltung im UKM Ein THS Patient berichtet. „Ich hatte direkt ein schlechtes Gewissen, weil es mir nach der OP so gut ging.“ Auf dem Podium im großen Hörsaal L10 des UKM steht ein auf den ersten Blick völlig gesunder Mensch neben Prof. Dr. med. Tobias Warnecke, Oberarzt [...]

2019-09-16T18:28:51+00:00 16. September, 2019|Aktuelles, Nachrichten|

Parkinsonnachmittag im UKM | 11-09-2019

„Was gibt es Neues?“ hatten Professor Warnecke und sein Team den im Zweijahresrhythmus stattfindenden Parkinsonnachmittag am UKM überschrieben. So ging der Wissenschaftler unter anderem darauf ein, dass sich auf dem Gebiet der Medikamentösen Therapie die Bedeutung von L-Dopa sowohl für die Behandlung der Patienten als auch für die Parkinson-Forschung geändert habe. „Im Gegensatz zu früherer [...]

2019-09-16T18:23:31+00:00 16. September, 2019|Fachbeiträge, Informationen|

Parkinson-Forum beim 7. Hiltruper Parkinson-Tag

Mehr als 70 Mitglieder des Parkinson-Forum Kreis Steinfurt e.V. waren der Einladung von Dr. med. Wolfgang Kusch, Chefarzt der Neurologie am Herz-Jesu-Krankenhaus Münster-Hiltrup, zum 7. Hiltruper Parkinson-Tag in der Stadthalle Hiltrup gefolgt und machten sich mit Bus und PKW auf den Weg. Erstmals begleiteten Simone Heinike und Raphael Bertram vom Deutschen Roten Kreuz, Ortsverein [...]

2019-05-24T17:06:53+00:00 24. Mai, 2019|Aktuelles, Nachrichten|

Prof. Dr. Greulich: Möglichkeiten und Grenzen der medikamentösen Parkinsontherapie

Prof. Dr. Wolfgang Greulich, Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Geriatrie und Ärztlicher Direktor i.R. der HELIOS Klinik Hagen-Ambrock, berichtete über die Anfänge der L-Dopa Therapie bei Patienten, die sich aus dem Liegen nicht aufrichten, aus dem Sitzen nicht aufstehen und vom Stehen nicht zum Gehen starten konnten, und diese Bewegungen dadurch wieder möglich wurden. Da [...]

2019-03-16T10:47:17+00:00 16. März, 2019|Fachbeiträge, Informationen|

Jeannette Overbeck: Fatigue bei Morbus Parkinson

Die Neuropsychologin Jeannette Overbeck erläuterte in ihrem Referat beim Gruppentreffen im Februar 2019 ausführlich die Probleme der sogenannten Fatigue, einer krankhaft erhöhten Müdigkeit / Erschöpfung auf körperlicher oder mentaler Ebene. Die Erschöpfungszustände zeigen sich trotz ausreichenden Nachtschlafs und auch bei nur geringer Anstrengung. Die Fatigue wirkt sich negativ auf alle Bereiche des täglichen Lebens aus, [...]

2019-02-15T12:31:13+00:00 15. Februar, 2019|Fachbeiträge, Informationen|

Botox und Fatigue bei Parkinson

Erhöhte Muskelanspannungen und übermäßige Erschöpfung - für Parkinsonpatienten sind das zentrale Themen mit weitreichenden Folgen. Was kann helfen? Dr. Pérez-González und Neuropsychologin Jeannette Overbeck von den Christophorus-Kliniken Dülmen gaben uns beim Februar-Gruppentreffen neuen Input. Dr. Pérez-González informiert über die Möglichkeiten der Botox-Behandlung bei Parkinson. Jeannette Overbeck erläuterte Fatigue. Für diese Vortragsthemen [...]

2019-02-15T12:33:23+00:00 15. Februar, 2019|Aktuelles, Nachrichten|

Dr. Schäfer: Schlaf und Parkinson

Dr. med. Dietmar Schäfer, Chefarzt der Fachklinik für Neurologie und Ärztlicher Direktor der HELIOS-Rehaklinik Bad Berleburg, referierte beim Gruppentreffen am 14.11.2018 in seinem Vortrag zum Thema „Schlaf und Parkinson – eine komplizierte Geschichte!“ zunächst über Grundsätzliches zum Schlaf. Bei der Parkinsonkrankheit ist in den letzten Jahren besonders der Traumschlaf – oder wissenschaftlicher „REM-Schlaf“ (für rapid [...]

2018-11-16T16:16:57+00:00 16. November, 2018|Fachbeiträge, Informationen|

Prof. Dr. Warnecke: Parkinson – Aktuelle Entwicklung in Diagnostik und Therapie

Prof. Dr. med. Tobias Warnecke, Oberarzt, Facharzt für Neurologie am UKM referierte beim Gruppentreffe Oktober 2018 zu dem Thema „Parkinson – Aktuelle Entwicklung in Diagnostik und Therapie“. Er hat beim kürzlich stattgefundenen internationalen Parkinson-Kongress in Hongkong viel Neues erfahren und gab Informationen hieraus an die Teilnehmer weiter. Ein wichtiger Punkt u.a. waren die geänderten Diagnosekriterien, [...]

2018-10-26T12:58:44+00:00 26. Oktober, 2018|Fachbeiträge, Informationen|

Parkinson – Diagnostik und Therapie aktuell

Zu dem Gruppentreffen im Oktober konnte Reiner Krauße im Landgasthof Teepe unter den fast 100 Anwesenden auch 14 neue Mitglieder begrüßen. Unter anderem ging er in den anschließenden Informationen auf die Probleme mit der fachärztlichen Versorgung im Kreis Steinfurt ein und berichtete über den aktuellen Planungsstand der für 2019 vorgesehenen Gruppenreise. Zum Auftakt für die [...]

2018-10-26T13:01:34+00:00 26. Oktober, 2018|Aktuelles, Nachrichten|

Dr. Gilles: Parkinson-Komplexbehandlung

Dr. med. Jürgen Gilles  sprach zu "Komplexbehandlung bei Morbus Parkinson nach einem modernen Konzept". Manchmal sind zunächst erneute Untersuchungen nötig, um die Diagnose „Morbus Parkinson“ abzusichern. Sodann wird ein Behandlungsplan aufgestellt. Ein Behandlungsteam am St.-Marien-Hospital besteht aus Therapeuten für Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie. Dr. Gilles erläuterte, wie der Dopamintransport im Körper funktioniert. Ein Apotheker führt [...]

2018-05-25T15:06:58+00:00 23. Mai, 2018|Fachbeiträge, Informationen|