Dr. Gilles: Parkinson-Komplexbehandlung

Dr. med. Jürgen Gilles  sprach zu "Komplexbehandlung bei Morbus Parkinson nach einem modernen Konzept". Manchmal sind zunächst erneute Untersuchungen nötig, um die Diagnose „Morbus Parkinson“ abzusichern. Sodann wird ein Behandlungsplan aufgestellt. Ein Behandlungsteam am St.-Marien-Hospital besteht aus Therapeuten für Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie. Dr. Gilles erläuterte, wie der Dopamintransport im Körper funktioniert. Ein Apotheker führt [...]

2018-05-25T15:06:58+00:00 23. Mai, 2018|Fachbeiträge, Informationen|

Parkinson-Forum im Klinikum Lünen

Etwa 300 Gäste aus dem Kreis Steinfurt, aus Dortmund, Bottrop und Lünen waren der Einladung zum Parkinson-Tag 2018 in Lünen gefolgt, der vom Klinikum Lünen St.-Marien-Hospital, dem Parkinson-Forum Unna e.V. und dem Parkinson-Forum Kreis Steinfurt e.V. organisiert war. v.li.: Dr. med. Michael Mandrysch, Dipl. Psych. Jeannette Overbeck, Dr. med. Iris Ardelt, Reiner Krauße, Dr. [...]

2018-06-08T17:04:01+00:00 23. Mai, 2018|Aktuelles, Nachrichten|

Dr. Ritter: Geeignete Sportarten für Menschen mit Morbus Parkinson

PD Dr. med. Martin Ritter, Facharzt für Neurologie, sprach zu den Mitgliedern des Parkinson-Forum Kreis Steinfurt e.V. über „Geeignete Sportarten für Menschen mit Morbus Parkinson aus Sicht der evidenzbasierten Medizin“. Sport ist Bewegung mit bestimmten Zielen und Regeln, er wird mit anderen Menschen betrieben, er soll Spaß machen und dient der Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit. [...]

2018-04-20T10:47:28+00:00 20. April, 2018|Fachbeiträge, Informationen|

Dr. Pérez-González: Tiefe Hirnstimulation in Dülmen

Gruppentreffen Oktober | 18.10.2017 Pablo Pérez-González , Chefarzt der Neurologie an den Christophorus-Kliniken in Dülmen, stellte beim jüngsten Treffen des Parkinson-Forum Kreis Steinfurt e.V. die Therapie einer an Parkinson Erkrankten Person mit der "Tiefen Hirnstimulation" vor. Nicht für jeden Erkrankten ist diese Operation geeignet. Das wird durch eingehende Untersuchungen vor der Maßnahme herausgefunden. Dem Patienten [...]

2018-01-05T15:15:57+00:00 27. Oktober, 2017|Fachbeiträge, Informationen|

Herz-Jesu-Krankenhaus | 6. Hiltruper Parkinson-Tag, 17.05.2017

Das Ärzte und Therapeuten der neurologischen Abteilung des Herz-Jesu-Krankenhauses in Münster vermittelten in der Hiltruper Stadthalle Informationen zu Möglichkeiten der Parkinsontherapie. Die Vorträge des Tages stellen uns Dr. Kusch und sein Team mit ihren Präsentationsfolien und Skripten zur Verfügung: → Dr. Hubertus Lohmann: Parkinson und Gedächtnis (Powerpointpräsentation, 13 Seiten, PDF, 1.5 MB) Dr. Hubertus Lohmann [...]

2018-01-05T15:15:58+00:00 24. Mai, 2017|Fachbeiträge, Informationen|

Lebensqualität als Therapieziel

Informationsveranstaltung zum 6. Hiltruper Parkinson-Tag. Chefarzt Dr. Wolfgang Kusch moderierte. Jeder Ältere mag schon die Erfahrung gemacht haben. Das Tempo lässt nach, die Merkfähigkeit schwindet. Das „es liegt mir auf der Zunge“ schleicht sich langsam in den Alltag. Kaum jemand denkt dabei an Parkinson. Wenn sich allerdings andere Beschwerden wie Zittern, fehlende Koordination in der [...]

2018-01-05T15:15:58+00:00 24. Mai, 2017|Aktuelles, Nachrichten|

Im Krankheitsfall gut vernetzt

Parkinson-Selbsthilfegruppen zu Besuch in den Rehakliniken Fast täglich kommen Patienten in den HELIOS Rehakliniken Bad Berleburg an - dass gleich 90 Personen auf einmal den Weg in die Fachklinik für Neurologie finden, ist etwas Besonderes: Neben dem Parkinson-Forum folgten am vergangenen Mittwoch auch Parkinson-Selbsthilfegruppen aus Gronau, Greven, Ibbenbüren und Wittgenstein der Einladung des Ärztlichen Direktors [...]

2018-01-05T15:15:58+00:00 3. Mai, 2017|Aktuelles, Nachrichten|

Leitlinien orientierte Parkinson-Therapie

Gruppentreffen Januar | Vortrag, 18.01.2017 Prof. Greulich ging in seinem Vortrag systematisch vor: Er rief zunächst die Klassifikation der Parkinson-Syndrome  (primär – sekundär, typisch – atypisch) in Erinnerung, wandte sich dann den Kardinalsymptomen (wie Rigor und Ruhe-Tremor) sowie den Begleitsymptomen (wie psychische Symptome und Schlafstörungen) zu.  Auf Interesse stieß auch die Darstellung der vier Schritte [...]

2018-01-05T15:16:00+00:00 24. Januar, 2017|Fachbeiträge|

Volles Haus beim Gruppentreffen mit Prof. Dr. Greulich

Zum ersten Gruppentreffen 2017 der Parkinsongruppe Kreis Steinfurt hatte Reiner Krauße auch Mitglieder der Regionalgruppen Greven, Gronau und Ibbenbüren eingeladen. Die räumliche Kapazität im Steinfurter Landgasthof Teepe war damit vollends erschöpft, worunter der Service jedoch nicht litt. Im Mittelpunkt des Treffens stand der Vortrag von Prof. Dr. Wolfgang Greulich, Universität Witten/ Herdecke, „Leitlinien orientierte Parkinson-Therapie.“ [...]

2018-01-05T15:16:00+00:00 24. Januar, 2017|Nachrichten|

Deutsche Parkinson Gesellschaft (DPG e.V.)

Ziel der DPG ist es, die medizinische Versorgung von Patienten mit Parkinson-Syndrom und ähnlichen Erkrankungen zu verbessern und langfristig die frühzeitige Diagnose, die Prävention oder gar die Heilung dieser Krankheiten zu ermöglichen. Um diese Ziele zu erreichen, setzt sich die DPG für Wissenschaft, Forschung und Lehre ein. Sie vermittelt Wissen über die extrapyramidalen Erkrankungen, fördert [...]

2018-01-05T15:16:07+00:00 5. Januar, 2016|Hilfreiche Links|