Melancholie – Die traurige Leichtigkeit des Seins

von Josef Zehentbauer, Neuauflage erschienen bei Peter Lehmann Publishing, 2014. Melancholie ist eine wunderbare Charaktereigenschaft, voll von Tiefgang, Kreativität und Leidenschaft. Am äußersten Ende der Melancholie lagert die Depression, die häufigste Volkskrankheit. Für Depressive wird es eine Erleichterung sein, aus den Tiefen des Tränensees wieder aufzusteigen und sich in das besinnlich schaukelnde Boot der Melancholie [...]

2018-10-26T13:03:33+00:00 26. Oktober, 2018|Buchempfehlungen, Tipps, Hilfe & Aktionen|

Dipl. Psych. Jeannette Overbeck: Partnerschaftsprobleme

Zum Thema "Partnerschaftsprobleme bei Morbus Parkinson" führte Dipl. Psych. Jeannette Overbeck aus, zu den Grundlagen einer funktionierenden Beziehung gehören gegenseitige Anerkennung, Verlässlichkeit, Solidarität und das Respektieren von persönlichen Grenzen. Durch die Krankheit verändert sich in der Paarbeziehung manches, u.a. die jeweiligen Rollen, die Sexualität/Intimität, Wahrnehmung von Hobbys und Sozialaktivitäten, finanzielle Belastungen. Nicht selten entsteht Unsicherheit [...]

2018-05-23T19:07:37+00:00 23. Mai, 2018|Fachbeiträge, Informationen|

Parkinson-Forum im Klinikum Lünen

Etwa 300 Gäste aus dem Kreis Steinfurt, aus Dortmund, Bottrop und Lünen waren der Einladung zum Parkinson-Tag 2018 in Lünen gefolgt, der vom Klinikum Lünen St.-Marien-Hospital, dem Parkinson-Forum Unna e.V. und dem Parkinson-Forum Kreis Steinfurt e.V. organisiert war. v.li.: Dr. med. Michael Mandrysch, Dipl. Psych. Jeannette Overbeck, Dr. med. Iris Ardelt, Reiner Krauße, Dr. [...]

2018-06-08T17:04:01+00:00 23. Mai, 2018|Aktuelles, Nachrichten|

Mit Herz, Hirn und Humor im Alter

Ein Nachbericht zum Gerontopsychiatrie-Symposium 2018. Wir waren als Netzwerkpartner vom Parkinson-Forum Unna eingeladen. Reiner Krauße beteiligte sich als Fachreferent an der Veranstaltung der LWL-Klinik Dortmund und berichtete über einen geplanten Fachärztemangel in den ländlichen Bereichen und im Ruhrgebiet. Den nachfolgenden Beitrag (mit freundlicher Genehmigung) ist auch auf der Seite des Kreises Unna zu lesen: Mit [...]

2018-05-23T19:14:01+00:00 23. Mai, 2018|Aktuelles, Nachrichten|

Dipl.-Psych. Jeannette Overbeck: Präoperative Ängste

Gruppentreffen Oktober | 18.10.2017 Dipl.-Psychologin Jeannette Overbeck, Klinische Neuropsychologin an den Christophorus-Kliniken in Dülmen, arbeitet mit den Patienten präoperative Ängste auf. Sie können beispielsweise vor der Anästhesie das Gefühl des Ausgeliefertseins oder Zweifel an deren Wirksamkeit auslösen. Auch Ängste können bestehen, unter anderem vor der Wach-OP, der Intensität von Schmerzen, Fehlplatzierung der Elektroden oder Komplikationen [...]

2018-01-05T15:15:56+00:00 27. Oktober, 2017|Fachbeiträge, Informationen|

Kindheit ist keine Krankheit

Wie wir unsere Kinder mit Tests und Therapien zu Patienten machen von Michael Hauch + Regine Hauch erschienen im S. Fischer Verlag, Frankfurt Dr. med. Michael Hauch, Kinder- und Jugendarzt mit langjähriger Praxiserfahrung, schlägt Alarm: Fragwürdige Diagnosen stellen für unsere Kinder eine akute Gefahr dar. ›Entwicklungsverzögert‹, ›hyperaktiv‹, ›sprachgestört‹: Kinder werden heute schnell als ›auffällig‹ bezeichnet [...]

2018-01-05T15:16:04+00:00 19. Juni, 2016|Buchempfehlungen|

Das Leben kann so leicht sein

Lustvoll genießen statt zwanghaft gesund von Manfred Lütz erschienen im Carl-Auer Verlag, 3. Aufl. 2011 Wer heute glücklich und gesund sein will, nimmt einiges auf sich. Man isst kalorien- und cholesterinbewusst, quält sich im Fitness-Studio oder geht zum Psychotherapeuten. Glück und Gesundheit sind zur Ersatzreligion geworden, zum Heil, das es uneingeschränkt im Diesseits zu erreichen [...]

2018-01-05T15:16:04+00:00 19. Juni, 2016|Buchempfehlungen|